Dachreinigung und Beschichtung

Private Hausbesitzer und kommerzielle Immobilienverwalter haben einen natürlichen Feind, der sich nur schwer kontrollieren lässt und viele verschiedene Ursachen hat, die teilweise in komplexer Wechselwirkung zueinanderstehen. Die Rede ist von Feuchtigkeit in Objekten. Während Sie zum einen durch Hochwasser und undichte Keller sowie falsches Lüften entsteht, ist Feuchtigkeit vor allem die Folge ungepflegter Hausdächer. Eine professionelle Dachreinigung und Beschichtung des Daches empfehlen sich daher von Zeit zu Zeit über die Lebenszeit einer Immobilie hinweg.

Dachreinigung und Beschichtung niemals von Laien und Hobbyhandwerkern

Die Betonung liegt hierbei auf professionell. Denn: Keinesfalls sollten Laien oder Hobbyhandwerker die Dachreinigung und Versiegelung vornehmen. Erstens ist die Gefahr eines Absturzes viel zu hoch und zum Zweiten ist eine falsch ausgeführte Dachreinigung durchaus geeignet, dem Dach erheblichen Schaden zuzufügen, sodass aus der günstigen Dachreinigung und Versiegelung eine teure Dachreparatur und Teilneudeckung resultieren kann. Vor allem der falsch eingesetzte Hochdruckreiniger zur Dachreinigung ist die häufigste Ursache für defekte und dann undichte Dächer.

Warum benötigen Dächer von Zeit zu Zeit eine professionelle Reinigung?  

Wenn etwas an einem Gebäude dem Wind und dem Wetter ausgesetzt ist, dann ist es wohl das Dach eines Hauses. Sonne, Regen, Graupelschauer, im Herbst herabfallendes Laub und im Winter oftmals Schnee und Eis wirken unaufhaltsam auf die Dachoberflächen ein.  Moderne und in weiten Teilen auch historische Dächer sind den Anforderungen zwar gewachsen, doch lagern sich über die Jahre Rückstände auf den Oberflächen an, die dem Dach seine Widerstandskraft nehmen. Verschiedene Mose, Flechten und teilweise sogar Pilze können dem Dach als Gewächs an sich – sieht man von der optischen Beeinträchtigung einmal ab – nicht viel anhaben.

Umwelteinflüsse und Bewuchs potenzieren die Schadenswahrscheinlichkeit

Das Problem sind die Umwelteinflüsse auf die Ablagerungen auf dem Dach. So hindert Moos zum Beispiel das Regenwasser am unmittelbaren Ablaufen und speichert es zudem noch. Bei starkem Frost kann die Dachschindel älterer Gebäude dann platzen und Wasser gelangt ins Innere des Hauses. Ebenfalls kann es passieren, dass durch den Wind angetragene Baumsamen keimen und kleine Gewächse in den Zwischenräumen der Dachschindeln gedeihen. Die sich stetig verzweigenden Wurzeln können unentdeckt und mit zunehmenden Alter die Dachziegel lockern, sodass diese bei stärkerem Wind zu lebensgefährlichen Geschossen werden können. 

Eine Dachreinigung mit Reinklar: Schadenprävention und Sicherheitsgewinn

All diese Probleme mit dem Dach lassen sich vorausschauend vermeiden, indem Sie eine professionelle Dachreinigung beauftragen. Unsere geschulten Gebäudereinigungs- Profis verfügen über Dachziegel schonende Methoden und Reinigungsmittel, die Verunreinigungen lösen und vom Dach entfernen, ohne es zu beschädigen. Eine anschließende Dachversiegelung / Dachbeschichtung hilft dabei, die Dauer bis zur nächsten gründlichen Dachreinigung zu verlängern, da sie die Oberflächen vor dem Eindringen von Schmutz, Sand und Staub schützen und so lange Zeit den Bewuchs von Pflanzen, Flechten und Pilze verhindern.

Sprechen Sie unsere Reinklar-Profis jederzeit an. Wir beraten Sie gerne. Klicken Sie auf den nachfolgenden Button und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Ihrer persönlichen Dachreinigung und Beschichtung.    

Kostenloses Angebot anfordern